Kiesbettracing

Abschied auf unbestimme Zeit

by on Mai.28, 2013, under 2013

So, leider ist das Projekt „Kiesbettracing“ vorerst auf unbestimmt Zeit aus diversen Gründen auf Eis… fällt mal mehr mal weniger schwer nicht mehr zügig im Kreis zu fahren… irgendwann, irgendwo…. cu!

Share
Kommentare deaktiviert für Abschied auf unbestimme Zeit : more...

808 Car Keys Micro Camera – Tips und Tricks

by on Jul.07, 2011, under Allgemein

Hallo Zusammen,

an dieser Stelle mal kurz das Wichtigste an Tips und Tricks zur Mini-Cam zusammengefasst, eines Vorweg: eine ziemlich vollständige Sammlung gibt es schon hier, allerdings auf Englisch: <<klick>>
Die Kamera ist nicht grade Bedienerfreundlich und daher ist eine gewisse technische Empathie hilfreich.
Die Kamera lässt sich bei mir nur direkt an den PC-/Laptop-USB Anschlüssen betreiben, über einen HUB funktioniert die Verbindung nicht.

Als Erstes sollte man rausfinden welche Version man sein eigen nennt das geht wie folgt:

Video AVI AuflösungDatum/Zeit
Position
Micro SD Karte
Kamera- version
640×480unten links, weiss oder keineNein #1
unten rechts, orange oder weissNormalerweise keine#2
unten links, weiss oder keineJa#7
720×480unten rechts, gelbJa#3
unten rechts, orange oder weissJa #5
unten links, gelbJa #6
1280×960unten rechts, orange, weiss, grün oder keineJa #4
  • Einstellen Datum/Uhrzeit:
    Dazu gibt es hier ein Tool zum Download.Kamera per USB anschließen, Tool starten, von Windoof zugewiesenes Laufwerk einstellen und starten. Im Stammverzeichniss der Kamera sollte sich nun eine .txt-Datei befinden. Kamera An-/Aus machen und der Datum/Zeit-Tag sollte korrekt sein.
  • Aufladen:
    Ich habe festgestellt das meine Cam (Version 6) am besten geladen wird über einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung. Direkt über den Laptop hatte ich das Problem das mir das Gerät nach 5, 6 Minuten ausging.
    Funktionieren tut auch ein Handyladergerät mit Mini-USB.
  • Webcam:
    Die Mini Cam lässt sich zum Bildauschnitt suchen gut mit AMCAP  justieren.
    Download hier
    Programm installieren, Kamera anschließen (am besten direkt an den PC/Laptop, nicht an einen HUB), warten bis sie als Wechseldatenträger erkannt wurde, dann durch drücken auf den EIN/AUS Knopf an der Cam auf Webcam umstellen. Dann das Programm Amcap starten und im Dropdownmenü „Options“  bei „Preview“ ein Häckchen setzten. Kommt beim Starten eine Fehlermeldung ist die Cam wahrscheinlich noch im Wechsedatenträgermodus oder die Verbindung funktioniert nicht. In diesem Fall anderes USB-Kabel testen.
    Verlassen des Webcam-Modus über nochmaliges drücken des EIN/AUS Knopfs.
  • Montage am Motorrad:
    Moosgummi gegen Vibrationen und mit Panzertape befestigen wo man will. Ich hatte ein ganz gutes Ergebnis indem ich die Cam auf den Bremsflüssigkeitsbehälter geklebt hatte.
    An dieser Stelle währe ich froh über Montagebilder/Möglichkeiten von euch.  Direkt hier oder per Mail an webmaster@kiesbettracing.de .
  • Bildbearbeitung, Video drehen, etc:
    Für Videoausrichtung drehen, schneiden und Übergangseffekte komme ich mit dem kostenlosen Windows MovieMaker ganz gut hin.
  • Probleme:
    Generell bei Verbindungs- oder Ladeproblemen, erstmal anderes USB Kabel testen, dann weitersehen.
  • Bezugsquellen:
    Ebay, wobei ich hier noch froh währe über konkrete Händlertipps

So, ich denke das ist das Wichtigste. Sorgen, Nöte, Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge  bitte an dieser Stelle.

Montagebeispiele:

Eingesand von Ingo H.

 

 

Share
5 Comments :, more...

Assen 2011 / 15.-17.07.

by on Feb.01, 2011, under 2011, Assen

So, Termin ist gebucht, die Vorfreude muss erstmal gebremst werden, ist ja noch sooo lange hin.

Auf jedem Fall noch genug Zeit um das Material in Schuss zu bringen.

Share
Kommentare deaktiviert für Assen 2011 / 15.-17.07. more...

Suchst du etwas?

Benutze die Suchfunktion um die Seite zu durchsuchen:

Nichts gefunden? Schreib einen Kommentar oder kontaktiere mich!